Lara Tönnissen

Mein wichtigstes Pony war...

Definitiv Clarissa NRW, sie hat mich 6 Jahre lang begleitet, wir haben bei E&A Springen angefangen und haben uns dann über die Jahre hochgearbeitet bis zur Europameisterschaft, ich glaube, das sagt schon einiges über sie aus. Sie hat immer unglaublich viel möglich gemacht und von Anfang an IMMER alles gegeben. Es war nicht immer ganz einfach, da sie ziemlich speziell ist, aber das haben wir eigentlich recht schnell ganz gut hinbekommen. Wir hatten viele Höhen und Tiefen über die Jahre und für das alles bin ich ihr unglaublich dankbar, für alles, was sie für mich getan hat und was sie mir gegeben hat, ohne sie wäre ich mit Sicherheit heute nicht da, wo ich heute bin. Auch, wenn Clarissa mein wichtigstes Pony war, muss ich trotzdem noch ein weiteres wichtiges und prägendes Pony aus meiner Ponyzeit erwähnen. Und zwar ist das Miss Mc Fly D NRW, sie ist glaube ich, das Pony mit dem größten Mut. Sie ist 4-jährig zu uns gekommen und hatte von Anfang an vor NICHTS Angst. Auch sie hat einiges möglich gemacht und maßgeblich zu meinen Erfolgen beigetragen! Sie hat Ende letzten Jahres schon ein wunderschönes neues Zuhause bei Familie Bräuer gefunden, über das ich nicht glücklicher sein könnte und wird da, denke ich, in Zukunft an die Erfolge bei mir anknüpfen.

Mein wichtigster Erfolg im Pony-Reitsport war...

Da kann ich gar nicht nur einen nennen… Silber und Bronze auf der DJM 2018/2019 Sieg im Großen Preis in Opglabbeek (BEL) 2021 Sieg im Großen Preis von Wipperfürth 2021 2. im Großen Preis in Peelbergen (NL) Nationenpreissieg in Fontainebleau (FRA) 2019 2. Platz im Großen Preis von Fontainebleau (FRA) 2019 3x 2. im Nationenpreisfinale 2019/2020/2021 Pony Hallenchampion in Aachen 2019 Westfälische Meisterin 2019

An dieses Turnier erinnere ich mich besonders gern...

Fontainebleau 2019, weil es das schönste Turnier ist, was es gibt! Da in den Parcours zu reiten, vor so vielen Leuten und so einer Stimmung, war unglaublich. Alle haben geklatscht, als man reingekommen ist und im Parcours haben alle mitgefiebert und sich mit dir gefreut. Ein weiteres Turnier, woran ich mich sehr gerne erinnere, ist Opglabbeek Anfang des Jahres, dort war ich alle Runden null, habe den Großen Preis gewonnen und im Nationenpreis waren wir 3..

Diese Person haben mich im Pony-Reitsport besonders unterstützt...

Definitiv meine Eltern, ohne die wäre das alles sowieso gar nicht möglich, sie stehen immer hinter mir und versuchen alles für mich möglich zu machen. Das weiß ich sehr zu schätzen und dafür bin ich sehr dankbar!! Aber auch meine Großeltern haben mich immer unterstützt, vor allem mein Opa, Gerd Schulte-Geldermann, er hat immer dafür gesorgt, dass ich zur richtigen Zeit die richtigen Ponys hatte. Und natürlich Karl Brocks und Peter Teeuwen.

So stelle ich mir meine zukünftige Reiterei vor...

Ich freue mich riesig auf die Zukunft mit meinen Pferden, die sind alle noch jung und machen mir total viel Spaß. Ich hoffe, dass ich mit ihnen etwas anknüpfen kann.
Lara Tönnissen
RV Lüdinghausen
Wir wünschen Dir ganz viel Erfolg Lara Tönnissen !

Ponymeeting 2021

Wir freuen uns auf Euch!