Hannah Kruse

Hannah Kruse

ZRFV Borken

Mein wichtigstes Pony war...

Mein wichtigstes Pony war Chicco 234, weil ich Dank und mit ihm den Weg in den Reitsport finden konnte. Auch wenn er mittlerweile schon ein kleiner Pony-Opi ist, mit seinen 21 Jahren, hat er mir viele wunderschöne Turniermomente und eine kleine Menge Platzierungen in den vergangenen 5 Jahren schenken können. Zusammen vom ersten Reiterwettbewerb bis zur ersten Pony-FEI war es ein wundervoller Weg.

Mein wichtigster Erfolg im Pony-Reitsport war...

Mein wichtigster Erfolg im Pony-Reitsport war turniertechnisch gesehen der erste Sieg in einer Dressurreiter-L. Damit hatte niemand gerechnet. Abseits von den Turnierplätzen war mein größter Erfolg, dass wir immer Spaß am gemeinsamen Training, aber auch an einem entspannten Ausritt hatten.

An dieses Turnier erinnere ich mich besonders gerne...

In meiner bisherigen Turnierlaufbahndurfte ich glücklicherweise schon einige wunderschöne Turnier kennen lernen. Besonders gerne aber erinnere ich mich an das Turnier beim RSV St. Hubertus Wesel Obrighoven. Einfach ein top organisiertes Turnier mit tollen, freundlichen Personen. Zudem konnten wir uns unsere erste gemeinsame Platzierung in einer Dressurreiter-L holen. Einen Sieg sogar. Das war natürlich der Wahnsinn.

Diese Personen haben mich im Ponysport besonders unterstützt…

Im Ponysport haben mich vor allen Dingen meine Eltern unterstützt. In schwierigen Zeiten oder bei Problemen war auf sie immer Verlass. Gerade meine Mutter stand immer zu mir und hat mich bei Allem unterstützt. Sie hat mich mit Pferden vertraut gemacht, da sie selbst begeisterte Pferdeliebhaberin ist. Aber auch Chiccos Besitzern bin ich unendlich dankbar, dass sie mir so viel Vertrauen entgegengebracht haben, mir ihren Chicco zur Verfügung zu stellen.

So stelle ich mir meine zukünftige Reiterei vor...

Für die Zukunft hoffe und wünsche ich mir natürlich, dass es Chicco noch lange so gut geht, wir jetzt. Das hat er verdient! Chicco wird in Zukunft natürlich weiterhin geritten, vielleicht wird auch noch ein Nachwuchspferd bei uns einziehen dürfen. Das wird sich einfach ergeben, wenn es so weit sein sollte.